Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier befeuert Gewalt Israels gegen Palästinenser

Palästina | analogo.de – Im aktuellen Bürgerkrieg Palästinas positioniert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Deutschland gegen die Araber, indem er den Israelis “uneingeschränkte Solidarität” zusichert. Damit befeuert der SPD-Mann die Gewalt Israels gegen Palästinenser. Derweil verurteilt das Land mit den meisten Muslimen weltweit, Indonesien, die israelischen Angriffe auf den Gaza-Streifen. Die indonesische Außenministerin Retno Marsudi sagte in … Mehr lesen

Corona-Diktatur: Präsidium der Universität Kiel (CAU) hält blinden Behördengehorsam für abwegig

Kiel | analogo.de – Das neue Präsidium der Kieler Christian-Albrechts-Universität (CAU) distanziert sich von der Position ihrer Vorgänger, wenn es um das konsequente Einhalten von behördlichen Vorgaben zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie geht. Wie die neue Vizepräsidentin der Universität, Nele Matz-Lück, analogo.de auf Anfrage antwortete, gebe es keine Kontinuität zur diesbzüglichen Position des Vorgängerpräsidiums. Das … Mehr lesen

HUK-Coburg zur Zahlung von zweimal Fahrt- und Hotelkosten für Ersatzfahrzeugbeschaffung verurteilt – Amtsgericht Kiel

Kiel, Coburg | analogo.de – Der Haftpflicht- und Kaskoversicherer HUK-Coburg hat in Kiel vor Gericht eine epochale Niederlage erlitten, die für die Verkehrsversicherungsbranche wegweisend werden könnte. Nach Urteil des Kieler Amtsgerichts wurde der Versicherer verpflichtet, nach einem Totalschaden für die Wiederbeschaffung eines Autos zweimal die Fahrt- und Hotelkosten zu tragen. Die Wiederbeschaffung erfolgte einige hundert … Mehr lesen

Whistleblower erhält 2,4 Millionen Dollar von US-amerikanischer Börsenaufsichtsbehörde SEC

Washington D.C. | analogo.de – Laut US-amerikanischer Börsenaufsichtsbehörde SEC schüttete die Behörde 2,4 Millionen US-Dollar an einen Whistleblower aus. Die Belohnung steht in einer beachtenswerten Reihe von Whistleblower-Ausschüttungen der letzten Zeit. Die United States Securities and Exchange Commission gibt an, der Whistleblower habe seine Schlüssel-Informationen rechtzeitig weitergegeben, was die Behörde in die Lage versetzte, eine … Mehr lesen

Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel (SFK) verweigert einem Sadhu die Mitfahrt, weil er keine Schuhe trägt

Kiel | analogo.de – Ende August verweigert die Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel (SFK) einem Sadhu die Mitfahrt auf einer ihrer Fähren über die Förde von Kiel. Als die Fähre anlegt, steht der Sadhu bereit einzusteigen und zeigt dem Matrosen eine Art Berechtigungskarte. Der Matrose sieht die Karte und gibt dem Mann das Signal, dass er … Mehr lesen