MdL Bernd Voß (BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN) lehnt vorschnelle Zulassung von Gen-Impfungen gegen Covid-19 ab

Kiel, Mainz | analogo.de – Die Grünenfraktion im Kieler Landtag lehnt eine vorschnelle Zulassung von Gen-Impfungen gegen die Krankheit Covid-19 ab. Die Impfstoffe der deutschen Firmen Biontech und Curevac basieren auf der Roten Gentechnik. Da die Gentechnik seit Jahrzehnten das Steckenpferd von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN ist, hatte analogo.de verschiedene Fraktionen der Partei um eine Stellungnahme gebeten. … Mehr lesen

Corona-Diktatur: Präsidium der Universität Kiel (CAU) hält blinden Behördengehorsam für abwegig

Kiel | analogo.de – Das neue Präsidium der Kieler Christian-Albrechts-Universität (CAU) distanziert sich von der Position ihrer Vorgänger, wenn es um das konsequente Einhalten von behördlichen Vorgaben zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie geht. Wie die neue Vizepräsidentin der Universität, Nele Matz-Lück, analogo.de auf Anfrage antwortete, gebe es keine Kontinuität zur diesbzüglichen Position des Vorgängerpräsidiums. Das … Mehr lesen

Krankenhäuser in Schleswig-Holstein seit Mai 2020 fast ohne Corona-Tote – Der große ANA LOGO Report Teil 2

Kiel, Hamburg | analogo.de – Die in Schleswig-Holstein ansässigen 26 Cluster-Krankenhäuser für die Behandlung von Covid-19 verzeichneten in den letzten fünf Monaten so gut wie keine Toten durch die Krankheit Covid-19. Damit ist die Situation zwischen Mai und Oktober bei weitem nicht so schlimm, wie bislang angenommen. Dies ist das Ergebnis unserer Folgestudie im Nachgang … Mehr lesen

Coronavirus / Ministerpräsident Daniel Günther straft sein Land wie im manischen Fieberwahn

Kiel | analogo.de – Ganz im Gleichschritt mit Angela Merkel (CDU) und Markus Söder (CSU) lässt die Landesregierung von Schleswig-Holstein ihrer Lust nach immer höheren Strafen freien Lauf. Bis zu 1.000 Euro müssen jetzt in Schleswig-Holstein Säumlinge berappen, die in Restaurants oder anderen Gastwirtschaften vorsätzlich falsche Angaben zu ihrer Person machen. Der dreimal pro Tag … Mehr lesen

Andreas Geisel (SPD) und Thomas Geisel (SPD) nur noch durch Justiz zu stoppen

Berlin, Düsseldorf, Leipzig | analogo.de – Wiedermal ist das Unrechtsregime eines ranghohen SPD-Politikers nur durch Gerichte zu stoppen. Gestern missbilligte das Berliner Oberverwaltungsgericht das Demonstrationsverbot des Berliner Innensenators Andreas Geisel (SPD). Die Anmelder der Demo von Querdenken-711 hatten gegen Geisels Verbot Beschwerde beim Verwaltungsgericht eingelegt, worauf der Berliner Polizeisenator die letzte Instanz des Oberverwaltungsgerichts anrief. … Mehr lesen