Failed State Germany: Das Kraftfahrt-Bundesamt und der Dieselskandal

Flensburg | analogo.de – Der wichtigste Grund, den Staat zu befürworten und zu schützen, ist, dass er die Rechtspositionen sichert. Ist dies nicht gegeben, hat der Staat keine Macht mehr und verliert seine Berechtigung. In einer neuen Serie über das Versagen des Staates schildert analogo.de aktuelle Beispiele, wo der Staat Merkmale eines failed states aufweist, … Mehr lesen

Neuer Chinakoordinator der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel muss chinakritisch sein – ein Plädoyer für Menschenrechte

Kiel, Peking, Hong Kong | analogo.de – Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) sucht einen neuen China-Koordinator. Während China Uiguren in Lager sperrt und in Hong Kong die Demokratie abschafft, sucht die größte Universität Schleswig-Holsteins zunehmend die Nähe des Reiches der Mitte. Wie der Spagat gelingen kann, erörtert analogo.de in einem Meinungsbeitrag. Lesezeit: 4 Minuten Ohne … Mehr lesen

So erlebte ich die Westsahara 1989 im Krieg – der neue Krieg wird ein anderer

Laâyoune | analogo.de – Nach fast 30 Jahren stehen die Zeichen in der Westsahara wieder auf Krieg. Kurz vor dem Friedensabkommen 1991 reiste analogo.de Herausgeber Rainer Winters in die Kriegsregion und erzählt heute von der Stimmung damals. Ein Essay. Lesezeit: 4 Minuten 1989 gab es in der Westsahara viel Nichts. Die 4.000 Kilometer Autofahrt vom … Mehr lesen

Lieber Diesel-Tote in Limburg als Abschiebung afghanischer Straftäter – Verwaltungsgericht Wiesbaden setzt Prioritäten

Limburg / Wiesbaden / Frankfurt | analogo.de – Aufgrund überbordender Flüchtlingsprobleme sieht sich das Verwaltungsgericht Wiesbaden gezwungen den für Ende 2017 anberaumten Gerichtstermin in der Sache Deutsche Umwelthilfe (DUH) gegen das Land Hessen auf 2018 zu verschieben. Für die Stadt Limburg nehmen die Richter der 4. Kammer mindestens einen weiteren Toten durch Dieselabgase in Kauf, … Mehr lesen

Stadt Mainz verlagert NO2 und Stellplätze von Großer Langgasse in Parkhäuser

Mainz | analogo.de – Den Wagen mal eben am Straßenrand abstellen um in der Bäckerei ein paar Brötchen zu holen? 10 Minuten zu parken um in der ADAC-Filiale etwas abzugeben? Das geht in der Stadt Mainz in Zukunft nicht mehr – zumindest in der innerstädtischen Großen Langgasse in nur noch reduziertem Umfang. Wie Verkehrs- und … Mehr lesen